Home

Background

Nachhaltig erfolgreich entwickeln.

Unsere Passion ist die wirksame Entwicklung von Unternehmen. Mit skalierbaren Methoden stärken wir die Kompetenz der Belegschaft in Digitalisierung, Innovation und Führung. Damit Ihre Initiativen nachhaltig erfolgreich werden.

ERFOLGREICH
DIGITALISIEREN

Sie wollen Digitalisierungsprojekte realisieren, Risiken mindern, Engagement und Wertschöpfung sichern?

WIRKSAM
BEFÄHIGEN

Sie wollen zukunftskritische Kompetenzen entwickeln, mutig und wirksam die Zukunft gestalten?

NACHHALTIG
TRANSFORMIEREN

Sie wollen “das Neue” verankern, neue Perspektiven, Experimentierfreude und Zusammenarbeit fördern?

  • "Nobl Work hat unsere Führungskräfte für die VUCA-Welt fit gemacht und sie befähigt, besser mit Mehrdeutigkeit, Unsicherheit und Komplexität umzugehen. Wir können das VUCA-Fit-Programm von Nobl Work bestens empfehlen."
    VUCA Fit
    Christian Roth, Leiter Personalentwicklung V-ZUG
  • "Nobl Work hat uns mit agilen Praktiken vertraut gemacht und mit uns ein Recruiting Kanban Board entwickelt. Durch diese neue, transparente Arbeitsweise sind wir effektiver und effizienter geworden. Auch die interne Abstimmung und Priorisierung hat sich deutlich verbessert. Ein Gewinn für alle."
    RECRUITING KANBAN
    Rolf Jenni, Leiter HR V-ZUG
  • "Nobl Work hat in einer perfekt ausbalancierten Kombination aus etablierten Methoden der Unternehmensführung sowie der wertschätzenden Team- und Persönlichkeitsentwicklung dazu beigetragen, dass die Klubschule Migros GMZ strategisch, strukturell und viel wichtiger, in der positiven Haltung der Mitarbeitenden, die Umsetzung der Vision realisiert.“
    VISION & PURPOSE
    Pius Gruber, Leiter Migros Klubschule Zürich 
  • „Nobl Work hat uns mit ihrer starken und einzigartigen Haltung dazu inspiriert, unser Innovationspotenzial zu nutzen. Ihr verbindender Crowd Innovation Ansatz und ihre enthusiastische Fähigkeit, unsere CEO's und unsere Mitarbeitende in vier Kontinenten und über kulturelle Grenzen hinweg zu motivieren, haben uns überzeugt."
    INNOVATION
    Gunnar Agust Beinteinsson, Vizepräsident Human Resources Generics bei Actavis 

Erfolgreich digitalisieren

Wir unterstützen Sie in der Umsetzung innovativer Digitalisierungsprojekte. Gemeinsam mit ihren Führungskräften fördern wir Verständnis und Akzeptanz, stärken Bereitschaft und Experimentierfreude um neue digitale Geschäftsprozesse, Arbeits- und Kollaborationsformen zu verinnerlichen.

Wirksam befähigen.

Eine agile Unternehmenskultur profitiert durch ihre schnelle Lernfähigkeit und flexiblen Arbeitsprozesse. Wir stärken die Transformationskompetenz der gesamten Belegschaft – digital vernetzt, praxisorientiert und wirksam.

Nachhaltig transformieren.

Große Veränderung erfordern einen Kulturwandel. Durch empathische Auseinandersetzung mit Ihren Visionen und Werten und der Einbindung Ihrer MitarbeiterInnen schaffen wir gemeinsam eine neue und tragfähige Kultur der Zusammenarbeit.

Arbeitswelt 4.0

Wie können KMU’s die Arbeitswelt der Zukunft erfolgreich gestalten? Dazu hat die FHNW Fachhochschule Nordwestschweiz eine hoch interessante Studie durchgeführt.

Gerne stellen wir Ihnen diese Studie nach einem ersten Gespräch zur Verfügung.

New Work…

In einer durch digitale Technologie zunehmend vernetzten und beschleunigten Welt, in der Daten und Informationen zentral sind, verändert sich auch die Art und Weise, wie gearbeitet wird. Die Veränderungen, welche die Digitale Transformation für die Arbeitswelt bringt, werden als «Arbeit 4.0» oder «New Work» bezeichnet.

Damit die Transformation in die neuen Arbeitswelten und die damit verbundene Kultur- und Verhaltensveränderung funktioniert, gilt es bestimmte Punkte zu beachten.

… im VUCA-Umfeld

Unternehmen befinden sich in einem zunehmend dynamischen Umfeld, weshalb auch ein agiler Führungsstil und eine neue Unternehmenskultur angebracht sind. Mit zunehmender Digitalisierung verändert sich nicht nur die Art und Weise, wie gearbeitet wird, sondern auch die Kompetenzen, welche dafür mitgebracht werden müssen.

Ohne die Entwicklung der nötigen Kompetenzen bei Führungskräften und Mitarbeitenden sind Transformations- und Innovations-Projekte von vorn herein zum scheitern verurteilt.

Ihr Team

Als Organisationsentwickler*innen, Trainer*innen und Transformation Coaches unterstützen wir Sie im digitalen Wandel. Unser nobler Anspruch ist, vom Mensch her zu denken und jene Haltungen, Kompetenzen und Rahmenbedingungen zu fördern, die ihn zum Wandel befähigen.

Maren begleitet seit 13 Jahren organisationale und persönliche Veränderungsprozesse als Beraterin, Trainerin und Coach. Kulturwandel sowie authentische Kommunikation und Führung sind ihre Spezialgebiete und Herzensthemen.

Gerri begleitet als Transformation Coach seit über 15 Jahren Unternehmen und Institutionen in Veränderungsprozessen. Sein Spezialgebiet sind Workshop Moderationen, Verkaufstrainings und digital unterstützte Führungskräfte-Entwicklungsprogramme.

John Künzler Portrait

John ist Arbeits- und Organisationspsychologe. Seit über 18 Jahren begleitet er organisationale Veränderungsprozesse. Digitalisierung, agile Organisationsentwicklung und Führung sind seine Spezialgebiete. Mit dem Startup Flourister digitalisiert er auch die Personalentwicklung.

Was uns beschäftigt

Wege in die Agilität

Wie finden wir den für uns passenden Weg in die Agilität? Eine mögliche Herangehensweise an diese Frage ist die Auseinandersetzung mit...

Verbunden im Konsent

Kollektive Entscheidungsfindung nach dem Kein-Einwand-Prinzip. Wie genau sie funktioniert und wie sie aufgebaut ist, erläutert dieser Beitrag. Die Entscheidungsfindung nach dem...

Die dynamische Steuerung

Die dynamische Steuerung hat zum Ziel, alle Teammitglieder zu befähigen, im Sinne des Teamzwecks und der zu verantwortenden Rolle zeitoptimale Entscheidungen...

Kontakt

Sie haben Fragen, wünschen weitere Informationen oder ein Gespräch? Melden Sie sich.

Change Management für S/4HANA Einführung

Herausforderung: Wie können neunhundert Mitarbeitende bei der Adaption neuer digitalisierter Geschäftsprozesse unterstützt und dabei eine effektivere Zusammenarbeitskultur entwickelt werden?

Ansatz: Gestaltung eines begleitenden Transformationsprogrammes u.a. mit “Integration Scouts”, dialogorientierten Mitarbeiterforen, erlebnisorientierten New Work-Seminaren und Prozess-Simulationen, sowie wiederkehrenden Events zu agilem Arbeiten und Fehlerlernen.

Nutzen: Mitarbeitende und Führungskräfte waren bestens informiert, erlebten neue Arbeits- und Zusammenarbeitsprozesse vor der System-Einführung, entwickelten Sicherheit und Können im Umgang mit den neuen Anforderungen und steigerten Kommunikation und Unterstützung über Abteilungsgrenzen hinweg.

Interessiert? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Digitale Geschäftsprozesse

Herausforderung: Wie befähigen wir Mitarbeitende in weltweit verteilten Laboren, ihre Arbeit zukünftig papierlos, in digitalen, vereinheitlichten Prüfprozessen zu erledigen?

Ansatz: Gemeinsame Entwicklung digitaler Prüfprozesse mit Laborteams aus verschiedenen Kontinenten in iterativen Zyklen, laufende Kommunikation der Resultate über Storytelling und Labor-Foren, Grossgruppen-Workshops für Prozess- und System-Design, Organisational Change Management zur Orchestrierung aller Interventionen und Kommunikationskanäle.

Nutzen: Schneller und effektiver Spezifikations- und Systemanpassungsprozess mit hoher Beteiligung der wichtigsten Wissensträger*innen, offene und engagierte Labormitarbeitende, grosse Zuversicht in Führung und Projekt-Management, da die Mitarbeitenden während des gesamten Implementierungsprozesses involviert, befähigt und unterstützt wurden.

Interessiert? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Digitale Zusammenarbeit

Herausforderung: Wir haben uns für die Einführung von Office 365 mit Sharepoint entschieden. Was können wir tun, damit die Einführung gelingt, die Mitarbeitenden das neue Arbeitsinstrument mit Freude nutzen und produktiver zusammenarbeiten?

Ansatz: In Gruppen erarbeiten ausgewählte Mitarbeitende förderliche Prinzipien, Prozesse und Kooperationsregeln. Sie erkennen Chancen und Hindernisse, erstellen Lerninhalte und testen diese mit ersten Prototypen. Durch das agile Vorgehen werden Fähigkeitslücken und Lösungsalternativen sichtbar. Mit diesen Erkenntnissen werden erste Lernpfade erstellt und wieder getestet. Sobald die erwünschte Wirkung sichtbar wird, werden die Lernpfade im gesamten Unternehmen ausgerollt.

Nutzen: Die Mitarbeitenden nehmen die neuen Arbeitsinstrumente mit Freude an und fühlen sich als Teil des Projektes. Die Mitgestalter*innen werden zu Super-User*innen und unterstützen die Einführung in den jeweiligen Abteilungen. Die Einführung wird durch die Mitarbeitenden getragen und vorangetrieben. Die Einführungszeit wird massiv reduziert und die Widerstände minimiert. Neue Kollaborationsformen wie Shared Desktop oder Homeoffice gedeihen. Nun ist sogar Führen auf Distanz problemlos möglich.

Interessiert? Lassen Sie uns ein informelles Gespräch führen:

Digital Leadership

Herausforderung: Welche Fähigkeiten benötigen Führungskräfte im digitalen Zeitalter um Mitarbeitende für neue Methoden und Arbeitsformen zu inspirieren, zur Selbstorganisation anzuleiten, zur digitalen Kollaboration zu motivieren und dabei immer Kundennutzen und Zielerreichung im Blickwinkel zu behalten?

Ansatz: Unser digital unterstützter Wachstumspfad “Digital Leadership” gibt Führungskräften die Gelegenheit im “Train the Trainer Setting”, neue Führungspraktiken und agile Methoden zu erlernen sowie mit digitalen Führungsinstrumenten zu experimentieren. Sie stärken die aktive Vernetzung und Partizipation über soziale Medien, fördern technologiegestützte Kollaboration und Kommunikation und Führen mit agilen Prinzipien. Sie fördern Innovation und Wachstum durch aktiven Wissensaustausch, Reflexion, Feedback und kollektivem Testing.

Nutzen: Sie lernen digitale Führungspraktiken kennen und nehmen ihr Team gleich mit auf Entdeckungsreise. Sie erhalten innovative Impulse, erarbeiten passende Vorgehensweisen und setzten diese mit Unterstützung erfahrener Coaches auch gleich um. Dank unserer innovativen Lern-App stehen Sie immer in Verbindung mit Kolleg*innen und Coaches, profitieren von geteilten Erfahrungen und neustem Wissen. Mit uns entwickeln Sie Ihre digitale Führungskompetenz agil und sozial vernetzt!

Interessiert? Schauen Sie sich die Merkmale von “Digital Leadership” an und nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

VUCA-Fit

Herausforderung: Welche Fähigkeiten benötigen Führungskräfte, um sich in der rasant verändernden VUCA-Welt zurechtzufinden und angepasst zu reagieren? Wie können wir besser mit Unbeständigkeit, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit umgehen und trotzdem Verantwortlichkeit einfordern?

Ansatz: In unserer digital unterstützten Workshopreihe werden Führungskräfte an die VUCA-Themen herangeführt. Sie erlangen Sicherheit im Umgang mit Vielzieligkeit, Mehrdeutigkeit und Zwiespalt sowie Kompetenz im Umgang mit komplexen, sozialen Systemen und deren Entscheidungsprozessen. Anschliessend werden die Führungskräfte befähigt, die für sie relevanten Themen an ihre Mitarbeitenden weiterzugeben und so einen massgeblichen Beitrag zur lernenden Organisation zu leisten.

Nutzen: Starre Strukturen fangen an zu atmen. Führungskräfte werden flexibler im Denken und Handeln, erkennen Gefahren früher und nutzen erkannte Zusammenhänge schneller. Wissen und Erfahrung wird geteilt, die Lernkultur im gesamten Unternehmen gefördert. Die Leistungsfähigkeit der Mitarbeitenden steigt nachhaltig.

Lust auf mehr? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Agiles Lernen

Herausforderung: Wie lernen wir schneller und nachhaltiger in Unternehmen? Aus  Forschung und Erfahrung wissen wir, aus formalen Lernsituationen (z.B. Seminaren) wird nur sehr wenig in die Praxis transferiert.

Ansatz: Wir entwickeln Mitarbeitende in einem agilen, digital unterstützten Lernprozess. In “Learning Journeys” entwickeln Mitarbeitende neue Kompetenzen, teilen Wissen und Erfahrungen mit ihrer Gruppe und erhalten Feedback und Tipps von Kolleg*innen. Die Flourister App orchestriert diesen Prozess und fördert gleichzeitig Wissensvermittlung und Praxistransfer.

Nutzen: Mitarbeitende entwickeln Kompetenzen für reale Herausforderungen, erproben neue Praktiken und Verhaltensweisen im Arbeitsalltag, spüren deren Wirksamkeit und fördern sich gegenseitig. Die Wirkung wird sichtbar.

Interessiert? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Vision & Purpose

Herausforderung: Wie bündle ich als CEO eines Transportunternehmens die Kräfte meiner Organisation um ein energievolles, kollektives und zielgerichtetes Vorwärtsstreben über mehrere Jahre aufrechtzuerhalten?

Ansatz: Co-Creation von Vision&Purpose mit insgesamt 2’500 Mitarbeitenden. Befähigung und Begleitung der Konzernleitungsmitglieder in der Moderation von Grossgruppenanlässen und im Einsatz unterstützender Technologie. Mitreissende Kommunikation emotionaler Erlebnisse im Kreationsprozess.

Nutzen: Begeisterte Mitarbeit aller Beteiligten an der gemeinsamen Zukunft. Geweckte Neugierde und intensive, informelle Diskussionen unter den restlichen Mitarbeitenden. Hohe Identifikation mit den entwickelten Inhalten. Stolz, Teil dieser Unternehmung zu sein. Die Erkenntnis der Wichtigkeit einer Zukunftsstrategie und dass wir es nur gemeinsam schaffen können ist entstanden.

Interessiert? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Werte, Prinzipien, Leitbilder

Herausforderung: Wie kreiere ich als CEO eines Generikaunternehmens einen Kulturwandel hin zu mehr unternehmerischer Verantwortung und Innovation?

Ansatz: Kulturarbeit über die Einführung einer “Crowd Innovation Plattform”, mit der innovative Ideen und Best Practices gesammelt und von allen Mitarbeitenden bewertet werden können (inkl. Chat, Rating, Punkte gewinnen, etc.). Ausbildung und Etablierung lokaler Innovation-Ambassadors und Innovation-Scouts. Anpassung des Belohnungssystem aller Führungskräfte, hin zu mehr Risiko- und Innovationsfreude. Intensive Kommunikation.

Nutzen: 1’200 “Early Adopters” in den ersten 3 Monaten. Insgesamt 4’000 Nutzer*innen, die Ideen generieren, Wissen teilen sowie Vorschläge bewerten und verbessern. Neue Markt- und Produktpotentiale identifiziert und qualifiziert. Die Werte Vertrauen & Verantwortung sichtbar gestärkt.

Interessiert? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Engagement und persönliche Vision

Herausforderung: Wie fördere ich als CHRO (Chief HR Officer) die Entwicklung reifer, wachstumsorientierter Führungspersönlichkeiten und Vorbilder?

Ansatz: Persönlichkeitsentwicklung in Kombination mit Unternehmenswerten und -Vision. Auseinandersetzung mit individuellen und kollektiven Treibern, Zielen und Wünschen. Identifikation ausserordentlicher Talente, des sinnstiftenden Motors und persönlicher Potentiale. Verbindung von Vergangenheit, Gegenwart und beruflicher Zukunft, von individuellen Werthaltungen und unternehmerischer Vision.

Nutzen: Gesteigerte Selbstsicherheit und Selbstwirksamkeit im Umgang mit Unvorhersehbarem, Unsicherheit und Komplexität. Eine tiefe Verbindung zu sich, seinen Kolleg*innen und dem Unternehmen. Die Basis zur transformationalen Führungskraft.

Interessiert? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf: